Ausspielung zugunsten der Opfer des Sichuan Erdbebens

27. August 2008

Spendengelder an Jiuling-Schule überreicht

Seit dem Erdbeben vom 12. Mai in Sichuan konnte die GDCF Düsseldorf zusammen mit ihren Partnern in verschiedenen Spendenaktionen eine Summe von bislang stolzen 7.100 EUR sammeln. Nach Abstimmung mit den örtlichen Behörden und in enger Zusammenarbeit mit unserer Partnerorganisation vor Ort, der Freundschaftsgesellschaft in Sichuan (Sichuan Youxie) fließt dieser Betrag nun unmittelbar in den Wiederaufbau der Jiuling-Schule 九岭学校 in der Stadt Jiangyou.

Am 27. August war es in Sichuan endlich soweit: In feierlichem Rahmen konnte unser Spendenbetrag durch den 2. Vorsitzenden der GDCF, Michael Ruhland, an die Schule übergeben werden. Dabei bot sich ihm die Gelegenheit, mehr über die Zustände in dem von den Erdbeben verwüsteten Gebiet vor Ort zu erfahren. Seinen anschaulichen Reisebericht können Sie hier lesen: http://www.gdcf-duesseldorf.de/veranstaltungen/5365389b0b0bbb902.html

Xihui & Michael

07. August 2008

Die Verlosung Art&Aid spielte EUR 2140,- für die Opfer des Sichuan Erdbebens ein!
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Modellen, Fotografen und allen Helfern, welche diese Aktion möglich gemacht haben.

Über 428 Lose wurden verkauft. Am 06. August wurden die 66 glücklichen Losnummern gezogen, welche den Gewinnern jeweils eines der Werke bescheren.

Über den Fortgang des Hilfsprojektes werden wir in unserem Blog berichten.

Xihui und Michael

06. August 2008, die Gewinner

Los# - Preis
1 - http://www.artandaid.org/de/node/144
11 - http://www.artandaid.org/de/node/78
14 - http://www.artandaid.org/de/node/32
17 - http://www.artandaid.org/de/node/87
18 - http://www.artandaid.org/de/node/43
21 - http://www.artandaid.org/de/node/88
27 - http://www.artandaid.org/de/node/92
33 - http://www.artandaid.org/de/node/134
41 - http://www.artandaid.org/de/node/133
46 - http://www.artandaid.org/de/node/147
51 - http://www.artandaid.org/de/node/146
53 - http://www.artandaid.org/de/node/31
64 - http://www.artandaid.org/de/node/117
70 - http://www.artandaid.org/de/node/139
76 - http://www.artandaid.org/de/node/112
79 - http://www.artandaid.org/de/node/81
83 - http://www.artandaid.org/de/node/42
86 - http://www.artandaid.org/de/node/54
91 - http://www.artandaid.org/de/node/104
93 - http://www.artandaid.org/de/node/137
97 - http://www.artandaid.org/de/node/24
151 - http://www.artandaid.org/de/node/72
152 - http://www.artandaid.org/de/node/108
158 - http://www.artandaid.org/de/node/140
161 - http://www.artandaid.org/de/node/79
182 - http://www.artandaid.org/de/node/47
217 - http://www.artandaid.org/de/node/135
218 - http://www.artandaid.org/de/node/118
223 - http://www.artandaid.org/de/node/116
225 - http://www.artandaid.org/de/node/113
247 - http://www.artandaid.org/de/node/67
250 - http://www.artandaid.org/de/node/114
252 - http://www.artandaid.org/de/node/126
253 - http://www.artandaid.org/de/node/138
257 - http://www.artandaid.org/de/node/128
266 - http://www.artandaid.org/de/node/39
282 - http://www.artandaid.org/de/node/85
285 - http://www.artandaid.org/de/node/66
299 - http://www.artandaid.org/de/node/136
303 - http://www.artandaid.org/de/node/60
307 - http://www.artandaid.org/de/node/145
313 - http://www.artandaid.org/de/node/71
317 - http://www.artandaid.org/de/node/127
322 - http://www.artandaid.org/de/node/84
328 - http://www.artandaid.org/de/node/75
332 - http://www.artandaid.org/de/node/142
334 - http://www.artandaid.org/de/node/86
341 - http://www.artandaid.org/de/node/141
343 - http://www.artandaid.org/de/node/68
347 - http://www.artandaid.org/de/node/56
349 - http://www.artandaid.org/de/node/148
352 - http://www.artandaid.org/de/node/132
363 - http://www.artandaid.org/de/node/149
376 - http://www.artandaid.org/de/node/82
385 - http://www.artandaid.org/de/node/55
388 - http://www.artandaid.org/de/node/73
390 - http://www.artandaid.org/de/node/23
392 - http://www.artandaid.org/de/node/89
394 - http://www.artandaid.org/de/node/30
396 - http://www.artandaid.org/de/node/21
399 - http://www.artandaid.org/de/node/90
407 - http://www.artandaid.org/de/node/41
412 - http://www.artandaid.org/de/node/80
414 - http://www.artandaid.org/de/node/93
416 - http://www.artandaid.org/de/node/61
426 - http://www.artandaid.org/de/node/143

05. Juni 2008

Gewinne eines von 66 Gallerie Fotos!
Helfe Kindern die Opfer des Sichuan Erdbebens sind!
Nur EUR 5,- pro Los!

Lyen Wong@Artlight, Michael Zelbel
Eine der Belichtungen die zu gewinnen sind: Lyen [email protected]

Seit Pfingstmontag, 14:28 Uhr ist in Sichuan kein Kinderlachen mehr zu hören. Ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 7,9 erschüttert ein Gebiet größer als die Bundesrepublik. Zeitgleich fallen in der Region unzählige Schulen und Kindergärten wie Kartenhäuser in sich zusammen. Ganze Dörfer und Städte werden dem Erdboden gleichgemacht. Mit mehr als 87 Millionen Bewohnern ist die NRW-Partnerregion Sichuan eine der am dicht besiedelsten Provinzen Chinas.

Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e.V. (GDCF) will dazu beitragen, das Leid der Betroffenen zu lindern. Sie ruft zu Geldspenden zum Wiederaufbau neuer Schulen und Kindergärten in den am stärksten zerstörten Gebieten auf. In Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation der GDCF Düsseldorf e.V. in der betroffenen Provinz, der Sichuan Youxie, werden die in Frage kommenden Projekte vor Ort abgestimmt.

Auf dieser Website wird in den folgenden Monaten über die Projekte und deren Verlauf in Wort und Bild berichtet.


Die Ausspielung

Die Art and Aid Ausspielung läuft vom 06.06.2008 bis zum 06.08.2008.
Veranstalter ist die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e. V.
Am 06.08.2008 haben wir die Gewinnnummern gezogen.
Jede dieser Nummern macht den Käufer des Loses zum Gewinner von eines der 66 verlosten Fine-Art Prints.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Verlosung wird durch unsere Sponsoren ermöglicht, die uns mit viel Einsatz, Gütern und mit Geld unterstützen.



Copyright © 2008 GDCF Düsseldorf
Alle Fotos unterliegen dem Copyright der Fotografen und der abgebildeten Personen.
Datenschutz | Impressum | | Kontakt

Akt Fotografie Michael Zelbel